Minzen gibt es verschiedene Sorten, Grob unterteilen kann man sie in drei Gruppen: die kräftigen Pfefferminzen, herbe
Mentholminzen und frische Fruchtminzen. Leider ist die botanische Zuordnung nicht so eindeutig, so daß wir auf eine strenge Einteilung
verzichten. Erfreuen Sie sich einfach an den verschiedenen Düften!
Gegen das Wuchern entfernen Sie einfach im Frühjahr die Ausläufer, die sich den Winter über knapp unter der Erdoberfläche bilden. Den
Sommer über wachsen alle Minzen eher aufrecht. Für einen kräftigen Rückschnitt zwischendurch sind sie sehr dankbar, sie treiben dann
frische gesunde Blätter.

Zeigt alle 12 Ergebnisse